Auftakt. Ohne Görlitz! Aber mit dieser Taktik!

Nachdem sich Lukas Podolski gestern schonmal für die Kameras warmschießen durfte, geht es heute erst richtig los.
Um 18:00 lädt der 1. FC Köln zum offiziellen Trainingsauftakt in die Rhein Energie Arena. Mit großem Andrang ist zu rechnen. Allein wegen Poldi. Soldo, Henke und Freis werden sich bei dem Blitzlichtgewitter hinten anstellen müssen.

Ab heute muss Poldi beweisen, dass er dem Druck gewachsen ist.
Auf ihm lasten alle Hoffnungen. Die muss er erfüllen. Verstecken gilt nicht mehr.

Weiterlesen

Was ist diese „Stollenwerk-Elf“?

Gestern machte die Nachricht über Thomas Häßler’s neue Aufgabe beim 1. FC Köln die Runde. Neben seiner Anstellung als Techniktrainer der Nachwuchsmannschaften soll er zudem die Leitung der „Stollenwerk-Elf“ übernehmen.

Ich habe mal beim FC angefragt, wie es denn mit dieser „Stollenwerk-Elf“ aussieht. So wollte ich wissen, wer die Idee hatte, ob nur Häßler die Spieler betreut, wer für die Zusammenstellung verantwortlich ist und ob überhaupt schon Gegner gefunden wurden. Die Antwort kam schnell, aber noch recht unbefriedigend. Da man in Köln halt noch nicht soweit ist bzw. es noch nicht groß nach außen tragen mag.

Weiterlesen

Wie soll das gehen?

Die BILD spekuliert weiter über den Gehrke-Nachfolger als Torwarttrainer beim 1. FC Köln. Dabei sind die netten Redakteure mittlerweile bei Georg Koch gelandet. Der ehemalige Torhüter feiert mit Trainer Zvonimir Soldo bei Dinamo Zagreb das Double. Diese Verbundheit soll nun beim FC weitergeführt werden.

Ich frage mich jedoch, wie das klappen soll?

Weiterlesen

Sosa ist frei. Schlecht für Köln

Seit Wochen rauscht es durch den kölschen Blätterwald. Nach Lukas Podolski will der 1. FC Köln einen zweiten Bayernspieler ans Geißbockheim lotsen. Dabei haben Meier & Co. ein Auge auf José Sosa geworfen, der bei den Münchnern nicht derart überzeugen konnte, dass er gesetzt wäre, aber gerade zum Ende der letzten Saison sein riesiges Potenzial andeutete. Ein Spieler mit Ideen, Kreativität und den technishcen Möglichkeiten, diese dann auch in die Tat umzusetzen. So ein Spieler stände dem FC gut zu Gesicht. Besonders, da Neu-Trainer Soldo gern einen Spielmacher installieren möchte, um Poldi und Novakovic noch besser in Szene zu setzen.

Weiterlesen