Der Neuanfang wurde jetzt schon verpasst

Vor zwei Jahren stand der EffZeh im Winter quasi schon als Absteiger fest und verpasste die Chance für einen konsequenten Neuanfang. Stattdessen vergeudete man in der Rückserie unnötig Zeit, um Nachwuchsspieler an die Mannschaft heran zu führen. Es folgte eine enttäuschende Zweitligasaison, die das Team nicht formte und in einer Trainerentlassung gipfelte. Im Oberhaus durfte wieder ein neuer Trainer ran, der nicht schnell genug ablieferte. Die Reaktion vom Verein? Alte Muster und eine Trainersuche, die …

Weiterlesen

Neuer Anlauf mit Churlinov

Churlinov war eine der Stories im Sommer. Nachdem er eine starke Vorbereitung gespielt hatte, ist er einem kleinen Höhenflug erlegen. Es schien, als ob er einen Stammplatz einfordere oder zumindest einen festen Platz im Kader. Ansonsten sei er weg. Der EffZeh blieb hart, schob dem einen Riegel vor und konnte Churlinov dann erstmal nicht in der Bundesliga bringen. Einen neuen Vertrag hat er trotzdem nicht unterzeichnet. Für Veh (und Beierlorzer?) war damit klar, dass er …

Weiterlesen

Wie sich das Team unter einem neuen Trainer verändern könnte

Die große Trainerdiskussion ist da.Das sind halt die Mechanismen.So schnell geht es.Beierlorzer schien zum Anfang einen guten Eindruck zu hinterlassen.Nun fehlen die Ergebnisse und ihm die Argumente.Auch – und vor allem – da man keine Entwicklung sieht. Manche Spieler sind in den letzten Wochen sogar schlechter geworden – liegt das nur am Druck?Zusätzlich haben wir das warnende Beispiel der letzten Saison. Es will keiner zu spät agieren. Das Problem bei all der Diskussion: Welche Alternativen …

Weiterlesen

Menschlichkeit

Auf dem Heimweg muss ich immer über eine Brücke. Das unbeschriebene Gesetz sagt, dass man sich wie im Straßenverkehr rechts hält, um einen ungestörten Fußweg zu ermöglichen. Am Ende der Brücke sah ich eine Frau mit Kopftuch, die gerade ihr Fahrrad über die Straße geschoben hatte und nun dazu überging loszuradeln. Ihr Handling mit dem Fahrrad ließ erkennen, dass sie nicht besonders sicher damit sei. Je näher ich ihr kam, desto weiter verschob ich nach rechts. Sie …

Weiterlesen

Bahn-Rad-Tech

„Geh du mal vor, sonst verlaufe ich mich wieder.“ Ich musste kurz aufschauen und mich versichern, dass ich an dem Ort war, an dem ich mich wähnte. Nicht, dass ich woanders war und es mich in ein Labyrinth verschlagen hatte.  Doch ich war noch immer dort, wo ich mich hingesetzt hatte, bevor ich diesen Satz hörte, den eine junge Frau zu einer Freundin sagte.  Mitten in der Bahn, wo der Mittelgang gerade nach rechts und …

Weiterlesen

Katterbach. Und nun?

Man sollte wahrlich davon absehen einen jungen Spieler zu früh hochzujazzen und zu viel von ihm erwarten. Erst recht, wenn er bisher nur eine gute Vorbereitung und ein Profispiel in der Startelf hinter sich hat. Aber man könnte trotzdem gut daran tun, ihn auf einer Welle reiten zu lassen. Intern ohne viel Druck, damit er seine Unbekümmertheit bewahrt.  Erst recht, wenn er optimal ins gespielte System passt.  Auch dann, wenn er einen gestandenen Nationalspieler vor …

Weiterlesen

Handschuhe in der Herbstsonne

Seit vorgestern Abend von diversen Männern Glückwünsche erhalten. Nein, ich hatte nicht Geburtstag. Aber mein EffZeh hatte in letzter Minute einen Punkt aus Gelsenkirchen entfernt. Das freute erst die Bayern Entourage, die damit vor den Blauen in der Tabelle blieben. Dann folgten Dortmunder – einfach aus Prinzip.  —- Heute Morgen dann erstmal in dieser Herbstsaison die Handschuhe rausgeholt und auf‘s Fahrrad geschwungen. Entspannt durch die leeren Herbstferiensurlaubsstraßen geradelt.  Mittags in der Hafencity dann die Jacke …

Weiterlesen

Die alten Texte kommen zurück

Keine Panik, wenn hier gerade nichts steht.  Nach einem Serverwechsel, habe ich die Seite komplett neu aufgesetzt und muss die Artikel aus den letzten Jahren wieder einspielen.  Zusätzlich wird es viel neuen Content geben. Ich strebe mal wieder Tagebuchbloggen an und mehe Produkttestinfos und mehr vom EffZeh.  Stay tuned!

Weiterlesen

Schlagerhaare

Es geht bergab. Steil. Und zwar sowas von. Meine Kinder tun mir jetzt schon leid. Im Laufe des Tages hab ich mal einen Blick auf ein Kreuzworträtsel geworfen. Ein recht einfaches, das sich wunderbar durchklicken lässt. Eine schnelle Pausenablenkung, die ich sonst nie habe. Vielleicht umso erfrischender. Schnell wurde folgendes gesucht: „Er macht die Haare schön“ Triumphierend tippe ich die Antwort ein. Und bekomme eine Fehlermeldung. Ich vermute einen Tippfehler und versuche es erneut. Wieder …

Weiterlesen

Gelesen: Die Biografie von George Best

George Best war mir bis zur Lektüre seiner Biografie nur vom Namen ein Begriff. Er spielte vor meiner Zeit, hatte keine Berührungspunkte zum deutschen Fussball und war dann erstmal nicht der große Weltstar, wie Pele, den man einfach kennen muss. Außer seinen Namen. Obwohl, wie ich schnell gelernt habe ihm einige Fussballgrößen größeres Potenzial als der Brasilianer bescheinigten. Gepaart mit einem besonderen Aussehen, der einen Hype um ihm wachsen ließ und zum Popstar des Fussballs. …

Weiterlesen