Lesestoff vom 27. Juli 2015

Jeden Tag landen etliche neue Texte in meinem Feedreader, trudeln per Newsletter herein oder werden in meiner Timeline geteilt, bis ich auch auf die aufmerksam werden.
An dieser Stelle sammele und kommentiere ich alle jene Texte, die herausstechen.
Viel Spass damit!

  • Paul Ripke—der Sepp Maier unserer Generation | VICE Sports
    Ripke ist umtriebig und wird für seine Hartnäckigkeit belohnt. Ach ja, er macht auch noch ganz passable Bilder. Geiler Blick, ungefilterte Emotionen. Die Ausstellung müsste ich irgendwie hinbekommen. Eigentlich. Schade, aber das klappt wohl leider nicht.
  • EyeEm startet Foto-Marktplatz für Smartphone-Schnappschüsse in Deutschland.
    Erste Erfahrungen wären spannend. Early Adopters könnten sich hier aber ein frühes Standbein aufbauen und zur Marke werden. Wenn das aber mit Getty gekoppelt wird, ist die Chance herauszustechen allerdings deutlich schwieriger und in meinen Augen kaum möglich.
  • LeFloid ist kein Salatkopf – oder: Warum das Echte in den Medien eine Illusion ist [Kolumne] | t3n
    Kommerziell vor der Kamera und immer authentisch? Schwierig! Von der Bundesrepublik beäugt, weil man vor der Bundeskanzlerin sitzt und dann ein wenig professioneller und sachlicher. Schlimm? Nööö, menschlich.
  • Mehr Lesetipps findest Du auch in meinem tumblr.

    Techniklastigere Leseempfehlungen gibt es auch drüben im netztipps Tech-Ticker

    Schreib einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.