iPhone Photography

Seit einigen Wochen trage ich ein iPhone mit mir rum. Der ausschlaggebende Punkt für den Wechsel vom Blackberry war die Kamera. Die brauchte man beim BlackBerry gar nicht erst anwerfen. Was echt schade ist. Immer wieder gingen mit Motive und Fotos flöten, weil die Spiegelrelfexkamera zu schwer und unhandlich für den Alltag war.

Mit einer anderen mobilen Nutzung habe ich jetzt auch erste richtige mobile Fotos gesammelt. Hier als erster kleiner Zwischenstand hier mal die ersten vernünftigen Bilder. Was mir dabei auffällt. Mobile bearbeite ich Bilder viel mehr. Dort finde ich es auch gänzlich OK Farben zu übersteuern. Das war bei meiner klassischen digitalen Fotografie anders.

Beeindruckend bin ich noch immer von der Qualität der Fotos (als der technischen ^^). Und natürlich der mobilen Nutzung. Herrlich!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.