Der Frühling kommt

Der Frühling ist da. Hoffentlich bleibt er auch.
Für mich das beste Wetter zum Fotografieren.
Deshalb hatte ich morgens fix die Kamera eingesteckt und war mittags eine Stunde raus. Mit Pullover und Jacke natürlich viel zu dick angezogen. Aber hey, ich war draußen. Gefühlte zwanzig grad, es roch förmlich nach Frühling. Traumhafte Luft.

Und durch Zufall eine Ruheoase gleich um die Ecke vom Büro gefunden.
Ein Stift mit süßer kleiner weißer Kirche im Zentrum. Dazu etliche frühlingshafte Farbtupfer auf den Wiesen.
Ich blühe auf, herrlich.

Aber sehr selbst.

Ich werde hier wieder zurückkehren.

Mehr gibt es wie immer auch bei flickr. Besonders Bilder in Hochkant, die ich hier nicht einbaue, da sie einfach blöde aussehen. Also schaut bei flickr nach.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.