Probleme mit dem Anwendungsspeicher

Fressen Apps zu große Ressourcen?
Ist der Arbeitsspeicher zu klein?
Mache ich was falsch?

Fragen, die ich mir zwischendurch stellen musste, während ich im Rahmen des trnd-Projektes das BlackBerry curve 8520 getestet habe.

Denn hin und wieder hatte ich das Problem, dass mein BlackBerry extrem langsam war und in diesen elend langen Sekunden nicht bedienbar war. Eine schwarze Uhr erschien auf dem Display, die signalisierte, dass der Prozessor arbeitet und man deshalb keine anderen Anwendungen ausführen kann. Nicht mal abbrechen oder ähnliches.

Das nervt natürlich, wenn es mal besonders schnell gehen soll.

Ich bekam sogar Fehlermeldungen, dass der Anwendungsspeicher voll sei und ich Apps löschen sollte. Dabei hatte ich kaum Apps geladen und in der Speicherübersicht hatte ich noch massig Platz.

Woher der Fehler kam?
Ich kann es nicht schlussendlich sagen.
Ich habe dann aber wohl oder übel die Apps von Tagesschau, ntv und zwei Fußballnews-Apps gelöscht und seitdem habe ich die Probleme nicht mehr.

Natürlich ärgerlich, dass man sich auf einem Smartphone kein Nachrichtenapp laden sollte, da es sonst die Arbeitsleistung massiv schmälert.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.