Jetzt ist die Mannschaft gefragt

So schnell kann es gehen. Vier (Liga-)Heimsiege in Serie. Punkt in Hoffenheim erkämpft. Spielerisch teilweise überzeugt. Selbstbewusstsein geholt. Wieder da.

Freiburg vor der Brust, die gerade zu Hause zu schlagen sind. Und dann das!

Petit gesperrt
Brecko gesperrt
Matuschyk verletzt
Chihi verletzt
Peszko verletzt
Geromel verletzt
Mc Kenna-Einsatz fraglich
Schorch noch nicht wieder fit
Lanig angeschlagen

Frank Schaefer muss einmal mehr umbauen. Viele Möglichkeiten hat er nicht.

Andrezinho dürfte Brecko ersetzen
Eichner könnte IV spielen. Dann beginnt Ehret auf links. Oder Makino darf sich wieder als IV versuchen.
Pezzoni wird im DM gebraucht und ist gesetzt.
Fällt auch Lanig aus, rückt Yabo in den Kader.
Jajalo dürfte mal wieder in der Startelf stehen. Oder setzt Schaefer auf den zweikampfstärkeren Freis?

Gegen Freiburg müssen wir wieder druckvoll agieren und Cisse am Abschluss hindern. Idealerweise den SC weit von unserem Tor fernhalten. Einfach wird es nicht, da mit Freiburg in dieser Saison immer zu rechnen ist. Besonders, da wir gegen den SC seit acht Spielen nicht mehr gewonnen haben!

Möglich ist alles, leicht wird es aber nicht.

In den nächsten Wochen ohnehin nicht. Geromel und Matuschyk fehlen länger. Poldi droht die fünfte gelbe Karte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.