Ich rette das Butterbrot

Seit einigen Monaten habe ich das Butterbrot wieder für mich entdeckt. Also weniger für mich, sondern eher für meine Freundin, die für ihre samstäglichen Unibesuche üppig ausgestattet wird. Samstag früh bin ich also fleißig am Schmieren.

Da es an diesem Samstag wieder losgeht, hatte ich mir schon erste Gedanken zum Butterbrot 2011 gemacht und erinnerte mich dabei an eine Aktion, die ich vor Jahren schon genial lustig fand:

Rettet das Butterbrot

Auf der Homepage findet ihr zahlreiche Infos zum Butterbrot und seinen verschiedenen Facetten. Dabei kann man eine (kostenlose) Patenschaft für ein Butterbrot seiner Wahl übernehmen. Und da ich ein recht pragmatischer Mensch bin und damals schon war, habe ich mich dem “Butterbrot pur” angenommen

In diesem Sinne, meine Damen und Herren, Schülerinnen und Schüler, Angestellte und Beamte, Studenten und Studentinnen. Esst mehr Butterbrot!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.