Das Blog, wie ein Blog und doch mehr

Michael Falkner ist gelernter Industriekaufmann und hat sich seinen Traum erfüllt. Ein Traum, den einige von uns sicherlich auch hegen. Im Internet nicht nur halbwegs erfolgreich sein, sondern das Medium zu seinem Beruf zu machen und davon zu leben. Michael Falkner betreibt mehrere Webseiten und hat daraufhin die Online Marketing Zentrale gegründet.

Doch darum geht es in seinem Blog nicht.

Er prahlt nicht damit, wie erfolgreich er ist oder prägt das Blog durch eigene Selbstverliebheit. Er will das Blog nicht nutzen, um dir gute Ratschläge zu geben, wie du es besser machen kannst. Stattdessen betreibt er sein Internet-Tagebuch genau so, wie es ursprünglich mal für Blogs gedacht ist. Er schreibt über aktuelle Themen. Ereignisse, die ihn beschäftigen und begeistern. Er teilt mit und nimmt dabei auch kein Blatt vor dem Mund. Dementsprechend breit sind auch die Themen gefächert, die Michael Falkner in seinem auch optisch mehr als ansprechendes Blog behandelt.

Hauptsächlich beschäftigt er sich mit sportlichen Ereignissen (ein wenig Fußball, viel Formel 1), natürlich dem Internet, aber auch mit der Politik Deutschlands und seiner näheren Umgebung – Bayern. Und wem das noch nicht reicht, der schaut einfach mal in die einzelnen Kategorien vorbei und findet hier noch mehr:

  • Allgemeines
  • Aus der Region
  • Blog Gewinnspiel
  • Internet
  • Marketing
  • Politik
  • Privates
  • Sport
  • Web-Filme
  • Wirtschaft

Sehr persönlich, sehr ehrlich geht es hier zu. Wer mag, kann sich Impressionen seiner letzten Klettertour anschauen oder „private Beiträge“ an seine Freundin nachlesen. Oder halt doch mal etwas über seine Projekte erfahren.

Das Blog überrascht durch seine Tiefe. Ein Klick folgt dem nächsten und schon erfährt man nochmal mehr. Oder landet bei interessanten Interviews. Die hat Michael Falkner mit Freunden und Partnern geführt, die einem nochmal Ideen und Anregungen für die eigne Arbeit liefern.

Und da Michael Falkner nicht für sich allein dahinbloggen mag, bezieht er auch ganz aktiv seine Leser mit ein. Durch regelmäßig Umfragen.Aktuell spiegelt sich da eines seiner Highlights dieses Jahres wieder: Rauchverbot in Bayern. Michael Falkner regt zum Diskutieren und Debattieren an. Dabei dürfen seine Leser ebenso wie er kein Blatt vor dem Mund nehmen.

Diese Seite ist recht schnell in meinem Feedreader gelandet. Weil sie ehrlich und persönlich, wie ein typisches Blog ist und darüber hinaus noch weit mehr bietet.

Name
Michael Falkner

Internet
michael-falkner.com

Kategorie
Bloggen

Dieser Beitrag ist Teil vom Projekt365.
Weitere Informationen und eine Übersicht über alle bisher erschienenden Beiträge findest du auf der offiziellen Projekt365-Seite.
Das Projekt365 ist noch nicht ausgebucht. Also schnell Kontakt aufnehmen und den nächsten freien Tag buchen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.