Lesestoff 04/01/2010

Eine kleine regelmäßige Sammlung interessanter Artikel, die ich gelesen habe und für weiterverbreitungswürdig halte.

Web

Mein Blogjahr 2009

Blogger schreiben meistens in ihrer Freizeit und wenden dafür ungeheure Energie auf um die Leser mit guten Content zu versorgen. Das darf man dann auch ruhig mal würdigen. Ein Danke ist ein Schulterklopfen. So etwas motiviert. Weiterhin wünsche ich mir Blogger, die keine Angst vor Links und Quellenangaben haben. Machen viele leider nicht. Immer daran denken: ihr werdet keine Leser verlieren, sondern eher gewinnen. Schließlich seid ihr mit Quellangaben fair und transparent – und bietet somit dem Leser einen echten Mehrwert. Ich gönne auch jedem Blogger Werbeeinnahmen. Ist kein Thema, schließlich bekomme ich Content kostenlos. Doch bitte bloggt nicht in Google-kompatibler Schreibe, sondern für Menschen. Selbst wenn ihr Werbung schaltet: bleibt so wie ihr wart, als ihr mit dem bloggen angefangen habt.

Werbung überall: Google startet die Chrome-Offensive

Diverses

Die Magic Mouse von Apple

Das ist die mit ohne Knöpfe.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.