Nach dem 11. Spieltag

Was vom 11. Spieltag bleibt…

9 Tweets über den Dritten

BVB-BSC: Valdez stolpert und stolpert, bis sich Sahin der Geschichte annimmt und den BVB auf die Siegerstraße bringt.

Wolfsburg-FSV: Wer dieser Tage die Mainzer unterschätzt wird eiskalt abgewatscht.

VfB-FCB: Babbel darf bleiben, juchei… und Hoeneß träumt von der Herbstmeisterschaft.

HSV-Gladbach: Wenn eine Rothose humpelt, attackieren die Fohlen im Galopp.

Köln-H96: Leichtes Spiel für die Gäste, während die Kölner an ihr Karnevalskostüm zu denken scheinen.

FCN-WB: Rekord vor Wochenfrist verpasst, dann darf man wieder patzen und an der WM2010 vorbei springen.

S04-B04: 0(:)4 vs 0(:)4 bedeutet 0:2 und 2:0 und somit Unentschieden. Fußball kann so einfach sein.

SCF-1899: Kunstschuss, Sonntagsschuss, egal. Hoffenheim kämft sich zur Form des Vorjahres.

Eintracht-Bochum: Franz, der Gütige. Franz, der Schreckliche. Herrliches Begrüßungsgeschenk, um dann doch noch die Strafe auszusprechen.

Quoten-Nachbrenner
Dortmund – Berlin 2:0 = 1,50
Wolfsburg – Mainz 3:3 = 4,25
Stuttgart – München 0:0= 3,40
Hamburg – Gladbach 2:3 = 8,50
Köln – Hannover 0:1 = 3,30
Nürnberg – Bremen 2:2 = 3,45
Schalke – Leverkusen 2:2 = 3,30
Freiburg – Hoffenheim 0:1 = 1,90
Frankfurt – Bochum 2:1 = 1,80

Gewinn als Kombiwette: 23.672,88 Euro (bei 1 Euro Einsatz)
Gewinn als 9 Einzelwetten: 31,40 Euro (bei 9 Euro Einsatz)

[Ich übernehme keine Gewähr. Für nichts und niemanden!]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.