Getragen von Musik

Die Menschenmenge schnlendert dahin
nein, sie tanzt sogar
nur jeder einzelne im anderen Takt

voneinander unabhängig
abgestöpselt – auf ihrem eigenen Konzert
vor dem (oder als der) Künstler in ihrem Ohr

die Finger geben den Takt
die Lippen singen leise mit
vor den Augen karaokegleich der Text

sie ziehen an dir vorbei
getragen von der Musik
und vor der Brust baumelt der MP3-Player

(eingereicht und angenommen beim Lyrikwettbewerb von der Nationalbibliothek deutschsprachiger Gedichte)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.