Einfach zuhören. Unmöglich!

Ich höre Podcasts. Sehr gern sogar. Auf deutsch. Seit einiger Zeit sogar auf englisch, um eben jenes noch besser zu verinnerlichen. Hauptsächlich über Sport. Aber auch Quatsch. Etwas Tech. Papakrams, wenn sie wieder podcasten würden. Und sogar ein Grillpodcast befindet sich in meiner Podcast-App. 
Ich mag die Information. Ich liebe die persönliche Meinung. Es ist zudem eine tolle Entspannung. Und da ist das Problem. 
Ich bin ein Mann. Und furchtbar schlecht im Multitasking. Selbst beim Fahrradfahren schweifen meine Gedanken davon. In der Bahn noch mehr. Wenn ich parallel das Smartphone zücke, um Mails und Feedreader zu checken oder gar Twitter zu überfliegen. Dann schrecke ich plötzlich hoch und merke, dass ich die letzten dreißig Minuten gar nicht mehr dem Podcast gelauscht habe. 
Manchmal scrolle ich zurück. Stecke das Handy in die Tasche. Versuche mich aufs Wort zu konzentrieren. Bis die Gedanken wieder zu fliegen beginnen…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.