Ein Punkt im Zeichen der Liebe

Ich bin spät dran. Macht aber gar nichts. Ich habe nämlich auch gar nicht so viel zu sagen. Unser erster Hochzeitstag veranlasste mich dazu, die Partie gegen Wolfsburg nur aufzunehmen und die Glotze an dem Tag aus zu lassen. Seitdem schlummern die 90 Minuten auf der Festplatte und es juckt mich die Begegnung noch irgendwann anzuschauen. War ja wohl alles nicht so schlecht.

Ich habe nur die Zusammenfassung gesehen und bin regelrecht begeistert.

Was mir gefiel
Die Flexibilität des Systems. Gegen Stuttgart war wahrlich nicht alles rosig. Gegen Wolfsburg war von uns was anderes zu erwarten und darauf hat Stöger und die Mannschaft reagiert. Systemänderung, personelle Wechsel. Alles kein Problem. Die defensive Stabilität der letzten Saison war wieder da. Gepaart mit aggressiver und engagierter Herangehensweise sowie schnellem Umschaltspiel

Wie spielerisch und einfach es bei Modeste aussah einfach jeden Abschlag von Horn zu verwerten

Wie zielstrebig die offensive Reihe die Lufthoheit von Modeste nutzte, um immer bereit zu sein und loszustarten, um seine Ableger mit einem Sprint auf das gegnerische Tor zu vollenden

Das Tor vom Zoller. Da war er doch selber von sich überrascht, wie gut er Bälle mitnehmen und direkt verarbeiten kann

Was mir nicht gefiel

Der unnötige Gegentreffer

Die unnötige Kritik an Horn. Herrgott, er muss das souveräner klären. Aber letzte Woche hat er uns den Sieg gebracht. Bitter, aber der Junge ist Gold wert

Mehr Insides, wenn ich vielleicht irgendwann die ganze Partie gesehen und genossen habe.

Wesentlich fundiertere Meinungen gibts bei:
effzeh.com
Der vierte Offizielle
Bockcast (lustig, dass der Gast aus Boston mehr kölsche Euphorie entfacht, aber der kölsche Jung)

Es fühlt sich alles so neu und ungewohnt an (noch immer). Macht aber soviel Bock, dass man sich selber bremsen muss. Die Erwartungen sind teilweise ja schon wieder so hoch, dass man eigentlich gegen den HSV verlieren müsste. Und zwar deutlich. Aber das war früher. Jetzt geht da mehr. Muss es auch. Sonst hab ich hier im Norden einen wesentlich schwereren Stand.

Come on EffZeh!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.