Warum Yelp das bessere Forusquare ist… irgendwann…

Seit einigen Jahren nutze ich Foursquare. Wenn ich irgendwo auf einen Bus oder die Bahn warte, zücke ich das Smartphone und checke mich fix ein. Wenn ich mir was zu essen hole, ins Restaurant komme, Einkaufen gehe oder einfach nur nach Hause komme, hinterlasse ich meinen Standort bei Foursquare.

(Mindestens) Einmal am Tag scrolle ich durch meine Freundesliste und schaue, wo sich die Jungs und Mädels so rumtreiben. Ab und an verteile ich Sterne oder kommentiere einzelne CheckIn’s. Dadurch bekomme ich auch mal Informationen, ob sich ein Besuch auch für mich lohnt. Aus meiner Kontaktliste nutzen den Dienst einige auch als Reiseführer und Informationsquelle, wenn es um fremde Städte und neue Lokale geht.

Das ist bei mir noch nicht angekommen. Ich kann mir zwar eine To-Do Liste anlegen, aber da schlummert aktuell nur ein Burgerladen. Die Listenfunktion nutze ich gar nicht und Tipps gebe ich nur in den seltestens Fällen ab. Und damit bin ich nicht allein. Wenn man mal eine Location anlickt, findet man bis auf die Adresse nur selten Zusatzinfos.

Wenn ich nach einem Restaurant suche, gehe ich immer direkt zu Yelp. Die haben vor Wochen QYPE übernommen und trommeln seitdem für deutsche User. Zuerst mit großen Protesten. Yelp hat mich aber zurück gebracht zur Plattform, die vorher für mich an Bedeutung verloren hat. Die Suche ist noch umfassender und besser als bei 4sq.

Vor allem aber finde ich hier wesentlich mehr Informationen, die mir helfen, ob ich irgendwo hingehen und einkehren sollte. Dank Yelp bin ich schon in einigen netten Bars und richtig guten Restaurants gelandet. Tipps sammele ich hier mit den Eselsohren. Zu allen neu besuchten Orten hinterlasse ich dort wirklich einen Text. Keinen langen Roman, aber Infos, die anderen sicherlich auch helfen. Freunde kann ich hier ebenfalls finden und mich mit ihnen vernetzen. CheckIns sind ebenso möglich und Abzeichen kann man genauso sammeln. Auch wenn es im Gegensatz zu Foursquare keine Majortitel bei einzelnen Locations gibts, sondern allgemeine yelp-Titel zur Aktivität. Das Forum nutze ich noch nicht, was für yelp spricht, weil ich auch ohne gesonderte Anfrage alle wichtigen Informationen finde.

Yelp gewinnt bei mir immer mehr an Bedeutung. Warum ich Foursquare jedoch noch nicht von meinem Smartphone entfernt habe, liegt einzig allein daran, dass bei yelp noch kaum meiner Freunde sind. Sobald sich das nochmal umkehrt, dürfte Foursquare langsam sterben. Zumindest bei mir… und bei Euch?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.