Mein Name ist…

Charlie!
Ach ja, Charlie.
Wenn also jemand nach Charlie ruft, dann bin ich gemeint.
Na Gott sei Dank vergesse ich meinen Namen nicht.

Geht es so Charlie Sheen?

Ich habe keine Ahnung. Ganz abwegig ist es aber nicht. Anfangs war es leicht befremdlich, als ich erstmals Two and a half men sah und Charlie Sheen dort als Charlie (ohne Sheen) angesprochen wurde. Später war es ganz reizvoll und am Ende war klar, dass er sich spielt. Oder sich, wie er sich gern sieht.

Eine Ende ist nicht in Sicht!

Denn obwohl Two and a half men abgesetzt wurde, lebt Charlie weiter. Nicht nur als Sheen, sondern auch als Serien-Charlie. Nun allerdings als ehemaliger Baseball-Profi in Anger Management.

Findet er das witzig oder hat Herr Sheen sonst Probleme sich den Namen seiner Charaketere zu merken?

… oder wäre er gern mal Baseballprofi gewesen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.