Kurze Eindrücke aus Belek

Gestern Livespiel des FC aus dem Trainingslager. In Belek schuften die Jungs gerade für die Rückrunde. Gegen Antalyaspor (6:5 nach Elfmeterschießen) kam es gestern zuum ersten Test. Dank Sport1 (und FC-TV) konnte man in Deutschland live dabei sein.

  • Rensing wurde kaum gefordert, findet lang und hoch geschlagene Bälle aber anscheinend toll.
  • Eichner sehr solide, wurde aber kaum gefragt. Offensiv mit ersten Akzenten.
  • Peszko gerade zu Beginn extrem engagiert, läuft viel, versucht viel, spielt öfter ab, als Tosic.
  • Yabo scheint dichter rangerückt an die erste Elf, sehr konzentrierte Leistung.
  • Mit Freis klappt es einfach nicht. Das schnelle und technische Spiel wird er nicht mehr verinnerlichen.
  • Andrezinho kann sich vielleicht noch leise Hoffnungen auf einen Verbleib machen.
  • Lanig aktuell “nur” hinter Matuschyk?!
  • Matuschyk mit astreiner Vorstellung, defensiv, wie offensiv.
  • Petit muss aufpassen, nicht bald auf der Bank zu sitzen.
  • Jajalo muss ruhiger werden und sein Potenzial endlich konstant abrufen!
  • Terodde ist klar Stürmer Nummer zwei.

Und zu guter Letzt: Der Kommentator von Sport1 war richtig schlecht.

Samstag geht es weiter. Im Finale dieses Antalya Cups geht’s gegen Frankfurt. Auch wieder live bei Sport1… oder besser FC-TV!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.