Endlich Zeit

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ist vorbei. Das war nicht nur ein Monat Fußball, sondern auch (und vor allem?!) vier Wochen, in denen Vieles liegen geblieben ist. Sachen, denen ich mich jetzt wieder zuwenden kann.

Sport (treiben, nicht gucken).
Endlich mal mit Lightroom beschäftigen.
Ein paar Blogheader gestalten.
„Der dunkle Turm“ zu Ende lesen.
Ein englisches Buch anfangen zu lesen.
(Mehr) Fotografieren.
Interviews führen.
Die Finanzen bereinigen.
Kleiderschrank aufräumen.
Mal wieder richtig putzen.
Alten Laptop formatieren.
Sachen bei Ebay einstellen.
Urlaub planen.

… und das alles ziemlich schnell. Denn im August rollt der Ball schon wieder… in DFB-Pokal und Bundesliga…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.