Wassertage Soccer Cup

Das muss einfach sein, weil es eine geile Aktion ist. Schon seit Jahren unterstützt VIVA CON AQUA Trinkwasserprojekte in Afrika. Dabei lassen sie sich immer wieder neue Aktionen einfallen, sind auf Festivals unterwegs oder touren mit einem Uralt-Rad mal durch ganz Deutschland, um Werbung für ihre Projekte zu machen.

Da einer der Initiatoren von VIVA CON AQUA ein gewisser Benjamin Adrion steckt, der früher mal für den FC St. Pauli gekickt hat, sorgen die Jungs auch immer wieder für fußballerische Aktionen. Wie aktuell bei ihren Wassertagen. Neben einer Reihe von Konzerten, bei denen alle Einnahmen in die Kassen der Organisation übergehen, wird 2009 gekickt. Und zwar in Hamburg. Neben einem Kickerturnier geht es Ende November auch auf größerem Feld zur Sache.

Insgesamt 32 Mannschaften können sich für das Turnier anmelden. Die Gebühr beträgt schlappe 100 Euro, was bei maximale Mannschaftsauslastung 10 Euro pro Person sind. Zu gewinnen gibt es Ruhm, Ehre, Spaß und ein schöner Pokal. Vor allem aber das Gewissen für einen guten Zwecks gekickt zu haben.

Schirmheeren des Benefizturniers sind U21-Nationalspieler Rainer Adrion und Marcel Eger vom FC St. Pauli.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.