Wer wird Weltmeister?

Gestern sind wir also ein wenig schlauer. Die FIFA hat die Playoff-Spiele ausgelost. Noch vier Teams werden über die Extra-Runde den Weg nach Südafrika finden. Doch das große Teilnehmerfeld steht schon fest. Darunter der Großteil der Favoriten auf den Titel. Damit beginnt allmählich auch die Zeit der Sportwetten. Langsam kommen die Anbieter aus ihren Löchern und lassen schon jetzt auf den Weltmeister tippen.

Ich weiß noch, dass ich vor fast vier Jahren schon Monate vor dem Anpfiff zum ersten Spiel meine Wette abgegeben hatte. Damals hat mich ein Angebot gelockt. Als Neukunde bekam ich für den Einsatz ein Trikot meiner Lieblingsmannschaft und hätte bei Eintreffen meines Tipps (Brasilien) auch noch gut abgeräumt. Aktuell habe ich noch kein Angebot in diese Richtung gesehen. Aber schon jetzt gibt es zur WM zahlreiche Wetten.

Ganz vorne dabei die gewohnten Verdächtigen.
Bei Interwetten genießen Brasilien und Spanien die größte Gunst. Für zehn Euro gäbe es hier 60,- Euro zurück. Das ist für Brasilien, wenn ich mich richtig erinnere die selbe Quote, wie zur WM 2006. Bei Spanien bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob die ihren EM-Erfolg wiederholen können.

Ebenso die 7er-Quote für England finde ich extrem überraschend. Die Insulaner gelten nicht unbedingt als große Turniermannschaft der letzten Jahre. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es 2010 anders sein sollte.

Dann doch eher Deutschland, die mit 10er-Quote vernünftig dastehen und im oberen Bereich angesiedelt werden. Zusammen mit Argentinien, die sich trotz Holperquali und wohl speziell wegen Super-Diego fast traditionell als Favorit gehandelt werden müssen.

Überraschend, dass mit Frankreich, Portugal und Russland zwei noch nicht qualifizierte Teams auf den Rängen acht, neun und elf gelistet werden. Dazwischen lauert die Elfenbeinküste und direkt dahinter die versammelte afrikanische Macht (Ghana, Südafrika, Kamerun).

Also wieder die üblichen Verdächtigen an der Spitze. Aber die Zusammenstellung der Quoten werde ich wohl nie verstehen.
Aus meiner Sicht würde Spanien weiter nach unten rücken, ebenso wie England, dafür aber Italien (aktuell 6. bei Interwetten) mindestens zwei Plätze hochrücken. Mein WM-Tipp bleibt aber mal wieder bei Brasilien.

Was ist mit euch: Wenn ihr heute den Weltmeister 2010 tippen müsstet, wer wäre bei euch ganz oben?

Ach ja… Deutschland ist aus meiner Sicht zumindest auf Halbfinalkurs…

my bet

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.