Komische Denkweisen

Lanig verletzt. Ersatz gesucht. Govou soll’s richten.
Häää?
Ich dachte immer, Lanig spiele im Mittelfeld. Sidney Govou von Olympique Lyon (wir reden doch vom selben Spieler?!) fühlt sich im Sturm am Wohlsten. Wo ist da der Ersatz?
Oder denkt Herr Babbel vielleicht ernsthaft darüber nach, durch die Verletzung der „Nummer 12“ im Kader die gesamte Taktik umzuwerfen und mit einem weiteren Stürmer zu beginnen?
Sehr merkwüdig.
Oder ist man in Stuttgart etwa weiter und hat auch schon Marica still und heimlich veräußert und sucht hierfür Ersatz. Vielleicht hat da jemand etwas durcheinander gebracht.

Und selbst, wenn Govou wirklich kommen sollte, wäre er gar nicht der Superspieler, den man vermuten könnte. Im ersten Moment klingelte es auch in meinen Ohren, als ich den Namen las. Hossa, nicht schlecht. Ein recht Guter. Seine Quoten haben mich jedoch schnell auf den Boden der Tatsachen zurück gebracht:
Letztes Jahr 1 Tor in 15 Ligaspielen. Davor 7 in 33. 2006/2007 Einer in 28. Davor fünf in 35 und 2004/2005 8 in 36.
Keine überragende Quote für einen Angreifer in Frankreich. Wahrlich nicht. Selbst wenn er dafür andere Qualitäten mitbringt. Aber andere Qualitäten hat man im Schwabenland zuhauf. Man braucht eher einen Knipser.

Legen wir es mal einfach ins Buch „Gerüchteküche“ ab und vergessen den gesamten Schmarn.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.