Wie soll das gehen?

Die BILD spekuliert weiter über den Gehrke-Nachfolger als Torwarttrainer beim 1. FC Köln. Dabei sind die netten Redakteure mittlerweile bei Georg Koch gelandet. Der ehemalige Torhüter feiert mit Trainer Zvonimir Soldo bei Dinamo Zagreb das Double. Diese Verbundheit soll nun beim FC weitergeführt werden.

Ich frage mich jedoch, wie das klappen soll?
Schließlich hat der Deutsche seine Karriere nicht aus freien Stücken beendet, sondern aus gesundheitlichen Gründen. Nachdem ein Böller in seiner Nähe explodiert war, litt der Keeper lange Zeit unter Schwindelgefühlen. Nach meinen letzten Informationen hat er noch immer Probleme. Sie waren auf jeden Fall so groß, dass er seine Karriere nicht weiterführen konnte.

Sicherlich ist die Belastung eines Torwarttrainers nicht mit der eines etatmäßigen Keepers zu vergleichen, aber auf Grund dieser Vorgeschichte kann ich mir ein sportliches Comeback von Georg Koch (leider) nicht vorstellen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.