Weibliches Fußball-TV

(womensoccer) Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam bleibt das Maß aller Dinge, wenn es um vereinsspezifische Nachrichten im Internet geht. Nach den ohnehin schon vorbildlichen Informationen auf der Vereins-Webseite hat der Klub nun auch Turbine-TV gestartet. Der neue „Websender“ soll über Geschehnisse im Verein informieren. Hauptsächlich in Form von Interviews, wie in Folge eins und als Kurzberichte. Mit vergleichbaren Angeboten der Männer kann sich Turbine-TV jedoch (noch) nicht vergleichen. Für die podcasts wurde nicht eigenes eine (kostenpflichtige) Homepage eingerichtet, sondern ganz schlicht ein YouTube-Kanal. Ein erster schöner Schritt in die richtige Richtung.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.