Alleine zusammen

Verschwunden im Niemandsland
In einem weit entfernten Ort

Dort, wo niemand mich findet
Keiner mich sieht
Keiner mich hört
Keiner mich stört

Dort, wo niemand mich findet
Anhaben, was ich mag
Schreien, wie ich kann
Alleinsein, wo ich will

Dort, wo niemand uns findet
Wo wir natürlich sein können
Wo unsere Ruhe lebt
Wo Zeit keine Rolle spielt

Ich versinke in meinen Gedanken
Tauche ein in meine Träume
Genieße unsere gemeinsamen Stunden
Koste sie aus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.