Digital-Tagebuch #11 – 2017

Digital-Konferenz. Weiß man, kennt man.
Trotzdem war einiges anders.
Die Location – Ein Kino.
Wlan – Nicht vorhanden.
Organisation – Hat geklappt.
Die VeranstaltungsApp – Für’n Arsch.
Die Infos zu den Panels waren kraftlos und in Papierform umfangreicher. Keine Ergänzung, gar Entschlackung. Einen eigenen Timetable konnte man nicht zusammenstellen.
Die Teilnehmerliste war vorhanden. Hooray. Kontakte markieren? Oder weiterleiten? Fehlanzeige.
Das Ticket war damit wohl verknüpft. Kann Wallet aber besser.
Also wertlos das Ganze. Ich habe auch keinen gesehen, der die App verwendete. Wozu auch.
Schade. Traurig. Bitter für eine Digitalkonferenz. War sonst überzeugte, klappte hier mal so gar nicht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.