Keine Gerüchte (hier) im Blog

Ich wollte eigentlich über die Transferereignisse beim 1. FC Köln schreiben. Darüber, dass Peszko wohl keinen Vertrag für die zweite Liga besitzt, wenn er uns aber verlässt, wie eine sechsstellige Summe an Investor Wernze überweisen müssen. Darüber, dass Novakovic bei Stani vielleicht nicht die besten Chancen hat, er für uns in Liga zwei aber wichtig werden könnte. Ich wollte die Entwicklung von Konstantinos Giannoulis in den letzten Wochen unter die Lupe nehmen und feststellen, dass die Ausleihe hier wirklich gewinnbringend war und freudig feststellen, dass er ans Geißbockheim zurückkommen möchte. Darüber, dass Bienvenue Basala-Mazana wohl eine weitere Saison als Leihspieler erhält, um eine ähnliche Entwicklung wie der Grieche zu nehmen. Ich wollte ein paar Gerüchte kommentieren und gnadenlos ausschlachten.

Doch stattdessen: Möchte ich die (neue) Ruhe (?) die um den Klub herrscht aktuell auch hier nutzen und keine Beiträge ohne Fakten verfassen. So schwer es mir fällt, weil ich die ganzen Transfergerüchte einfach nur liebe. Aber Ruhe im Klub sollte auch von uns Fans mitgetragen werden.

Ich glaube aber, dass ich ab nächster Woche mehr zum Kader schreiben darf.
Dann wird wohl Jörg Jakobs als neuer Sportdirektor präsentiert (ist das jetzt schon zu viel der Spekulation?!) und dann dürften auch auf dem Transfermarkt Fakten geschaffen werden.

Ich warte also ab und hoffe, dass ich mit den dann getroffenen Entscheidungen zufrieden sein werde.

Ach ja, wer Fußball-Transfergerüchte mag, der kann ja mal auf dem kleinen tumblr-Blog vorbeischauen, wo ich ausgewählte Spekulationen unkommentiert einlaufen lasse.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.