Nach dem 13. Spieltag

Was vom 13. Spieltag bleibt…

9 Tweets über den Dritten

Wölfe-FCN: Ausgerechnet beim amtierenden Meister fahren die Franken den ersten Auswärtssieg ein. Verdient und auf den letzten Drücker.
VfB-BSC: So nah dran und dann knallt Kuzmanovic doch noch das Leder in die Maschen. Berlin weiter im Pech.
S04-H96: Ein Spiel mit einer merkwürdigen Stimmung, in der das Ergebnis doch irgendwie egal bleibt.
Köln-1899: Hoffenheim zaubert und nimmt desolate Kölner komplett auseinander. Am Ende hätte es höher ausgehen müssen.
Eintracht-Fohlen: Nikolov im Pech und am Ende der Depp, der die Niederlage unfreiwillig einleitet.
SCF-Werder: Özil überragt alle und lässt Diego weiter vergessen. Glanzpunkte, wie in alten Tagen.
BVB-FSV: Ein Punkt für beide. Zwei Punkte zu wenig. Ebenfalls für Beide.
FCB-B04: Im Topspiel trennen sich beide Mannschaften friedlich. Für die Hausherren kein Schritt nach vorne. Die Gäste bleiben vorn.
HSV-Bochum: Autsch, das tut weh. Die stürmerlosen Rothosen dominieren die Partie, aber werden doch einmal kalt erwischt.

Quoten-Nachbrenner

Wolfsburg – Nürnberg 2:3 = 7,00
Stuttgart – Berlin 1:1 = 3,65
Schalke – Hannover 2:0 = 1,45
Köln – Hoffenheim 0:4 = 2,00
Frankfurt – Gladbach 1:2 = 3,25
Freiburg – Bremen 0:6 = 1,65
Dortmund – Mainz 0:0 = 3,60
München – Leverkusen 1:1 = 3,40
Hamburg – Bochum 0:1 = 7,50

Gewinn als Kombiwette: 36.475,30 Euro (bei 1 Euro Einsatz)
Gewinn als 9 Einzelwetten: 33,50 Euro (bei 9 Euro Einsatz)

[Ich übernehme keine Gewähr. Für nichts und niemanden!]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.