Nach dem 12. Spieltag

Was vom 12. Spieltag bleibt…

9 Tweets über den Dritten
B04 – Eintracht: Nach elf Minuten knipst Bayer Frankfurt die Lichter aus und siegt dank seiner Youngsters.
1899-VfL: Dämpfer für Hoffenheim, weil Wolfsburg doch amtierender Meister ist und Grafite mal wieder knipst.
FCB-S04: Magath hat einen riesigen Hut. Als nächstes zaubert er Matip aus dem Hut und überrascht die ganze Liga.
FSV-FCN: Mainz spult sein normales Programm runter, angeführt von Ivanschitz und holt auch diese wichtigen drei Punkte.
Gladbach-VfB: Die Fohlen traben emsig aus dem Keller nach oben und halten somit auch Stuttgart auf Trab und im Wagen.
Bochum-SCF: Befreiungsschlag für die Breisgauer, der aber erst mit dem Schlusspfiff kommt.
H96-HSV: Ein Punkt beim Angstgegner. So richtigen freuen können sich die Rothosen trotz allem nicht.
BSC-Köln: Hertha stürmt und stürmt, Köln schläft und schläft, aber siegt doch noch irgendwie
Werder-BVB: Früh auf der Erfolgsspur und am Ende mit Glück zum Punkt. Immerhin 19 Spiele ohne Niederlage

Quoten-Nachbrenner
Leverkusen – Frankfurt 4:0 = 1,40
Hoffenheim – Wolfsburg 1:2 = 2,90
München – Schalke 1:1 = 3,50
Mainz – Nürnberg 1:0 = 1,95
Gladbach – Stuttgart 0:0 = 3,30
Bochum – Freiburg 1:2 = 3,10
Hannover – Hamburg 2:2 = 3,30
Berlin – Köln 0:1 = 3,45
Bremen – Dortmund 1:1 = 3,70

Gewinn als Kombiwette: 26,60 Euro (bei 1 Euro Einsatz)
Gewinn als 9 Einzelwetten: 11.940,96 Euro (bei 9 Euro Einsatz)

[Ich übernehme keine Gewähr. Für nichts und niemanden!]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.