Ehret bleibt ein Geißbock

Das ich das noch mal sage: Schön, dass Fabrice Ehret verlängert hat.
Ich bin bekanntlich kein Freund des Franzosen, aber muss objetiv (leider) anerkennen, dass er zu einer konstanten Größe im linken Mittelfeld des FC geworden ist. Seitdem er nicht mehr allzu viel nach hinten arbeiten muss bzw. eine Absicherung durch einen linken Verteidiger erhält, ist er aufgeblüht. Seine Stärken hatte er schon immer in der Offensive, weswegen er mir allzu oft Kopfschmerzen bereitete. Als Verteidger. Im Mittelfeld ist er wesentlich besser aufgehoben. Er besticht durch Laufbereitschaft und seine Flanken. Der ganz große Spieler wird er trotz allem nie, aber zumindest haben wir durch die Verlängerung um zwei Jahre das größte Problem auf der Seite gelöst.

Obwohl ich weiterhin nichts dagegen hätte, wenn hier ein weiterer Kracher kommt oder Chihi doch nochmal sein ganzes Talent dauerhaft auf den Platz bringt. Vielleicht unter dem neuen Trainer, der weiter gesucht wird.

Für einen qualitativ breit aufgestellten Kader ist die Verlängerung durchaus sinnvoll.
Muss selbst ich anerkennen 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.