„ran“ wächst weiter

Die Fußball-Sendung von Sat.1 nimmt langsam wieder Formen an. Nachdem die Rückkehr des Formats vor Wochen angekündigt wurde, erhält die neue Sendung auch langsam ein Gesicht. Allerdings – oder glücklicherweise – verzichtet Sat.1 dabei auf Kai Pflaume. Der Moderator würde zu wenig als Fußballexperte bei den Zuschauern anerkannt. Stimmt! Deshalb setzt man laut Gerüchten wohl auf Oliver Welke. Autsch. Nicht wirklich besser. Der Mann fand mal seinen Weg auf die Mattscheibe über das runde Leder, ist aber zuletzt eher als halbseidener Komiker „verkommen“. Zumindest ist er gerade der jüngeren Zuschauerschaft sicherlich nicht als Fußball-Experte ein Begriff. Vielleicht sollte man bei Sat.1 die Wahl noch einmal überdenken und weitersuchen.

Bei der Besetzung des Chefredakteur-Postens ist das schon ganz gut gelungen. Diesen Job übernimmt Sven Froberg, zuletzt Chefredakteur beim DSF und vorher schon fußballaffin beim Pay-TV-Sender Premiere. Ein guter Fang mit Fachkompetenz. Ab Herbst 2009 überträgt Sat.1 Champions League- und UEFA-Cup-Spiele. Dafür hat der Sender eine alte Marke hervorgekramt, die zugleich alte Zuseher und neue Gucker für das Format gewinnen soll. Nun denn, auf dass das Ziel erreicht wird. Am besten jedoch mit einem fußballkompetenten Moderator.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.