Fußball-WebTV

(textintern) Es war nur eine Frage der Zeit. kicker.tv gilt als kleiner Vorreiter. Mit ihren Sendungen gehen sie ein paar Mal am Tag auf Sendung und berichten aus der Welt des Fußballs. Nun gehen LYNX und Friends noch einen Schritt weiter. Gerüchten zufolge wollen sie einen rund-um-die-Uhr-Fußball-Sender ins Netz stellen. Gespickt mit Nachrichten und Hintergrundinformationen. Der Name ist auch schon gefunden und soll ganz international „Soccer“ heißen. Hinter dem Projekt steht unter anderem auch Thomas Strunz. Der ehemalige Bundesligaspieler hat LYNX and Friends ins Leben geführt. Seitdem wurden unter anderem Sendungen für das DSF produziert. Man darf gespannt sein, was dabei am Ende wirklich hinten raus kommt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.