— weerke

Ruben Cossani

Hier stellen wir regelmäßig (wöchentlich?) Hamburger Künstler vor. Wir beginnen erstmal mit (für den Hamburger Raum) bekannteren Künstlern, aber Ziel ist es hier auch Newcomer vorzustellen. Wer also einen Tipp hat, immer her damit!

Vor einigen Jahren, im September 2008 sah ich Ruben Cossani eher zufällig im Club Atlantic Hamburg. Die Band trat dort eine Woche lang jeden Abend auf. Immer unterstützt durch bekannte Gastmusiker. Ich war damals wegen Pohlmann da. Doch Ruben Cossani konnte direkt überzeugen. Gerade im Zusammenspiel mit dem Singer-Songwriter. Und gerade in diesem Ambiente. Alles sehr gediegen und dann die Jungs in Anzügen, die einen swingen ließen unterstützt von der Stimme und den Späßen von Pohlmann. Ein herrlicher Abend.

Ruben Cossani, die ihren Ursprung in der musikalischen Leidenschaft zweier Hobbyfußballer fand ist nicht der Name des Sängers, sondern der Name der Band. Eigentlich wollten sie Casino heißen. Da es den Namen schon gab, entschied man sich für Ruben Cossani. Passt auch besser zur Musik. Und jetzt stelle ich sie hier kurz vor. Nachdem ich leicht mit mir gerungen habe. Denn Ruben Cossani wird man so nicht mehr auf der Bühne sehen. Vor knapp einem Jahr gaben sie ihre Auflösung bekannt. Schade, aber wer weiß. Comeback’s gibt es immer wieder. Hier würde es sich lohnen.

Ach ja, an dem besagten Abend im Club des Hotel Atlantic tauchte zu späterer Stimme auch ein Mann mit schwarzem Hut auf, der an der Bar der Musik lauschte…