— weerke

Mit dem Schirm die Stadt erkunden

Hamburg, die Stadt, in der es immer regnet. Die aber trotzdem so sehr geliebt wird und zu den populärsten Touristenzielen in Deutschland zählt. Die Besucherzahlen steigen ebenso an, wie die Einwohnerzahl. Trotz des dauerhaften (klischeehaften) Regens.

Die Hamburger Agentur Rainmap hat sich dem Thema angenommen und den Stadtschirm entwickelt. Eigentlich eine einfache Idee, aber durchaus reizvoll. Ein Regenschirm ist nicht nur Mittel zum Trockenbleiben, sondern gleichzeitig Stadtplan und Reiseführer.

Beim aufgeklappten Schirm breitet sich über dem Träger die ganze Hansestadt aus. Denn auf dem Regenschirm ist ein Hamburger Stadtplan abgebildet. Dadurch kann man sich schnell mal beim Rundgang orientieren. Besondere Orte sind extra markiert und werden mit Bildern und Erläuterungen erklärt. Quasi die wichtigsten Facts zur Stadt.

Den Stadtschirm gibt es im Souvenirhandel und großen Buchhandlungen.