— weerke

FC St. Pauli startet in die Saison

Während das Ende der Bundesligasaison 2010/2011 noch gar nicht so lange zurück liegt und die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 noch in vollem Gange ist, startet die zweite Fußball Bundesliga an diesem Wochenende bereits in die neue Saison. Mitten drin der FC St. Pauli.

Der Hamburger Absteiger wird zwar nicht zu den absoluten Aufstiegsfavoriten gezählt, dürfte sich aber in der oberen Tabellenhälfte platzieren. Dafür benötigt die Mannschaft jedoch einen guten Saisonstart. Am Samstag um 13:00 empfängt das Team in Lübeck (Strafe des DFB aus der letzten Saison) den FC Ingolstadt 04.

Das letzte Vorbereitungsspiel gegen den dänischen Erstligisten hatte die Mannschaft von Neu-Trainer André Schubert mit 2:0 gewonnen. Nach dem Abschied von Holger Stanislawski (ging zur TSG 1899 Hoffenheim) startet am Millerntor eine neue Ära. Philipp Tschauner (Tor), Sebastian Schachten, Lasse Sobiech (beide Abwehr), Patrick Funk (Mittelfeld) und Mahir Saglik (Sturm) sind die neuen im Team. Wegen Verletzung bleibt auch Carlos Zambrano erstmal bei den Hamburgern.

Die Startaufstellung dürfte so ausschauen:

Tschauner
Rothenbach – Sobiech – Morena – Schachten
Funk
Kruse – Boll – Takyi – Naki
Saglik

Möglicherweise wird Takyi auch in der Sturmmitte beginnen, dann rückt wohl Florian Bruns ins Zentrum. Fin Bartels, Markus Thorandt und Marcel Gunesch machen sich ebenfalls Hoffnungen auf einen Einsatz. Nach dem Spiel gegen Ingolstadt geht es für die Paulianer zum Zweitligafavoriten Eintracht Frankfurt, ehe man Alemannia Aachen empfängt. Zwischendurch geht’s im DFB-Pokal nach Trier.

Hamburg to go wünscht der Mannschaft eine erfolgreiche Saison!

0 comments
Submit comment